Die offizielle Website von Wolfgang Kaufmann

Liebe Racingfans,

der Sommer ist rum, aber die Rennsaison für mich noch lange nicht vorbei! 
In der Cup & Tourenwagen Trophy werde ich noch zweimal im BMW Z4 M Coupe von Will Pfeiffer antreten. Bei den letzen beiden Rennen am Nürburgring und in Zolder konnten wir schon auf das Siegerpodest fahren, mal sehen was da noch geht für den „Piranha“! Natürlich wird es am Nürburgring gegen die Turbo Autos schwer, aber leicht kann ja jeder…

Der Oktober bringt dann was ganz Neues für mich. Die GT4 Klasse boomt und ich werde das voraussichtlich in Angriff nehmen. Beim Finale der französischen GT4 Meisterschaft in Paul Ricard fahre ich für ein spanisches Team mit einem Ginetta G55 GT4. Eigentlich hatten wir schon vor in Barcelona zu fahren, doch das Auto kam erst spät zur Auslieferung. Also findet das Debüt in Südfrankreich statt. Ich bin gespannt! 

Beendet ist leider meine VLN Saison mit dem Kremer Racing Porsche 997 K3. 
Das Team hat entscheiden, dieses Jahr nicht mehr mit dem Gruppe H Porsche auf der Nordschleife anzutreten. Die vor allem in diesem Jahr sichtbaren Reglements Entwicklungen insbesondere in der H4 haben uns sehr nachdenklich gestimmt. Mit einem klassischen Gruppe H Auto braucht man scheinbar nicht mehr antreten, so macht es einfach keinen Sinn. Hoffentlich tut sich dort etwas für 2019….

In diesem Sinne, Euer „bissiger“ Piranha! 

Aktuelles

Platz 4 im Nürburgring Rodeo

Wolfgang Kaufmann knapp am Podium in der Cup & Tourenwagen Trophy vorbei.

|   News

Wolfgang Kaufmann in Zolder auf dem Siegerpodest

Starkes Wochenende in Belgien mit dem BMW Z4 in der Cup & Tourenwagen Trophy.

|   News

Kein schöner Sommer für Wolfgang Kaufmann

Technikpech beim Oldtimer Grand Prix und Frust beim Langstreckenrennen auf dem Nürburgring

|   News

Kaufmann auf Platz 3 in Spa-Francorchamps

Zweites Podium in der Cup & Tourenwagen Trophy

|   News

Wolfgang Kaufmann erfolgreich am Nürburgring

Platz 2 in der Gruppe H beim vierten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft im Kremer Porsche 997 K3.

|   News

Keine Zielflagge in der Eifel für Wolfgang Kaufmann

Vorzeitiges Aus bei VLN 3 nach technischen Problemen.

|   News

Wolfgang Kaufmann erfolgreich bei der Nürburgring Classic 2018

Zwei Klassensiege und einen weiteren Podiumsplatz in drei Rennserien für Kaufmann.

|   News

Pole Position und schnellste Runde für Kaufmann in der VLN

Zum zweiten Mal in Folge auf bester Gruppe H Startposition am Nürburgring.

|   News