Die offizielle Website von Wolfgang Kaufmann

Liebe Racingfans,

ich hoffe Ihr freut Euch auch so auf die kommende Rennsaison 2019 wie ich! 
Das Jahr ist noch jung, aber ich konnte schon viel Fahrzeit hinter dem Lenkrad verbringen. Zuerst ging es wie jedes Jahr nach Schwedisch Lappland. 
Bevor es im Februar noch mal zurück nach Schweden geht, konnte ich im spanischen Cartagena jüngst die top vorbereitet Ginetta G55 GT4 von AF2 Motorsport erfolgreich testen. Die französische FFSA GT könnten angesagt sein… Drückt mir da bitte mal kräftig die Daumen.

Aber was wäre eine Rennsaison 2019 für mich ohne historischen Rennsport? 
Mit Porsche Kremer Racing werde ich beim Oldtimer Grand Prix und auch beim Eifelrennen an den Start gehen Wo wir bei Kremer Racing sind, natürlich hoffe ich auch, dass wir unseren wunderschönen 997 K3 Brenner erfolgreich zünden werden…

Cup und Tourenwagen Trophy mit einem nochmals verfeinerten BMW Z4 M Coupe steht erneut auf dem Einsatzplan. 

Ein anderes historisches, sehr scharfes Formel Projekt nähert sich dagegen langsam der Fertigstellung, aber ich will noch nicht zu viel verraten. Also dranbleiben! 

Euer bissiger Piranha! 

Aktuelles

Dubioses Saisonende in Imola

Wolfgang Kaufmann wird beim Finale der Classic Endurance Serie durch kuriose Schäden eingebremst. 

|   News

Platz 4 im Nürburgring Rodeo

Wolfgang Kaufmann knapp am Podium in der Cup & Tourenwagen Trophy vorbei.

|   News

Wolfgang Kaufmann in Zolder auf dem Siegerpodest

Starkes Wochenende in Belgien mit dem BMW Z4 in der Cup & Tourenwagen Trophy.

|   News

Kein schöner Sommer für Wolfgang Kaufmann

Technikpech beim Oldtimer Grand Prix und Frust beim Langstreckenrennen auf dem Nürburgring

|   News

Kaufmann auf Platz 3 in Spa-Francorchamps

Zweites Podium in der Cup & Tourenwagen Trophy

|   News

Wolfgang Kaufmann erfolgreich am Nürburgring

Platz 2 in der Gruppe H beim vierten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft im Kremer Porsche 997 K3.

|   News

Keine Zielflagge in der Eifel für Wolfgang Kaufmann

Vorzeitiges Aus bei VLN 3 nach technischen Problemen.

|   News

Wolfgang Kaufmann erfolgreich bei der Nürburgring Classic 2018

Zwei Klassensiege und einen weiteren Podiumsplatz in drei Rennserien für Kaufmann.

|   News

Pole Position und schnellste Runde für Kaufmann in der VLN

Zum zweiten Mal in Folge auf bester Gruppe H Startposition am Nürburgring.

|   News